DE Hörbücher
DE-Episodenguide
DE-Backstage
Einschaltquoten
Movies 2006 / 2007
Movies 2005/2006
82) Seitensprung in den Tod
81) Ein mörderischer Spaß
80) Spurlos verschwunden
79) Schatten der Vergangenheit
Movies 2004/2005
Movies 2003/2004
Movies 2002/2003
Movies 2001/2002
Movies 2000/2001
Movies 1999/2000
Movies 1998/1999
Movies 1997/1998
3.Staffel
2.Staffel
1.Staffel
Die DE-Kollegen

Movies 2005/2006

gedreht 2005 / gesendet 2006

Pressemappe vom 21.11.2005
RTL präsentiert Doppelter Einsatz 4 neue Folgen ab Donnerstag, 05.01.06, 20.15 Uhr

Doppelter Einsatz (12. Satffel) Die vier neuen Movies (90 Minuten) wurden wieder von der Studio Hamburg Filmproduktion produziert, die bisher alle Episoden vom "Doppelten Einsatz" realisiert hat. Gedreht wurde von Januar bis September 2005 in Hamburg und Umgebung. Die Drehbuchautoren Leo P. Ard ("Balko") und Birgit Grosz sowie Regisseur Peter Patzak ("Kottan ermittelt", "Poliruf 110") zeichnen für die Episode "Seitensprung in den Tod" verantwortlich. Bei "Gefährliche Liebschaften" schrieb Thorsten Näter das Buch und Dror Zahavi führte Regie. Näter realisierte schon einige "DE"-Episoden und führte u.a. Regie bei "Bella Block", "Tatort", "Straßen von Berlin". Für die preisgekrönte "Doppelter Einsatz"-Episode "Die Todfreundin" erhielt Dror Zahavi 1999 den Deutschen Fernsehpreis als "Bester Serienregisseur" sowie den Bayerischen Fernsehpreis. Die Folge "Kalte Schatten" wurde von Thorsten Näter nach eigenem Drehbuch inszeniert. Christine Hartmann inszenierte "Spurlos verschwunden" nach einem Drehbuch von Stefan Holtz und Dirk Ahner.

Despina Pajanou - Sabrina Nikolaidou
Eva Herzig - Caroline "Caro" Behrens
Jockel Tschiersch - Dilba
Jürgen Janza - Ahlers
Heinrich Schmieder - Sören Baumann
Konstantin Graudus - Mike Lehmann
Brigitte Böttrich - Caros Mutter


4 neue Folgen "Doppelter Einsatz"
mit Despina Pajanou und Eva Herzig

Regie: Dror Zahavi, Peter Patzak, Christine Hartmann und Thorsten Näter

Die Ermittlerinnen vom Kiez sind wieder da. Der "Doppelte Einsatz" kommt 2006 mit vier neuen Folgen in Spielfilmlänge. Vier Mal geballte Frauenpower, packende Fälle und knallharte Action. Ab Donnerstag, 05. Januar, gibt es vier neue Movies mit dem weiblichen Kripogespann vom Hamburger Kiez.

An der Seite von Kommissarin Sabrina Nikolaidou (Despina Pajanou) spielt Eva Herzig wieder Sabrinas Partnerin, die Kriminalkommissarin Caroline Behrens. In den vier neuen Fällen muss das weibliche Kripogespann wieder im härtesten Verbrechermilieu Deutschlands ermitteln: In "Schatten der Vergangenheit" gerät Sabrina in Lebensgefahr, als sie den Freund einer Ex-Prostituierten vor deren ehemaligem Zuhälter schützen will. So geraten die Kommissarinnen in der Folge "Todeskurve" an eine Bande, die Luxusrestaurants der Oberschicht überfällt. In der Folge "Spurlos verschwunden" stehen die Ermittlerinnen vor einem Rätsel: Eine Frau stirbt an ihren Schussverletzungen. Doch eigentlich ist das Opfer vor sechs Jahren spurlos verschwunden und schon längst für tot erklärt worden. In der Episode "Seitensprung in den Tod" müssen die Kommissarinnen den Mord an zwei Frauen aufklären. Diese hatten sich zum Sex mit fremden Männern getroffen, die sie über eine Seitensprung-Agentur kennen gelernt hatten.

In den packenden, actionreichen Fällen aus dem härtesten Verbrechermilieu Deutschlands - Hamburg St. Pauli - gibt es wieder prominente Gaststars wie Udo Wachtveitl, Matthias Brandt, André Hennicke und Leonard Lansink.


Copyright RTL 2006