DE Hörbücher
DE-Episodenguide
DE-Backstage
Einschaltquoten
Movies 2006 / 2007
Movies 2005/2006
Movies 2004/2005
Movies 2003/2004
Movies 2002/2003
Movies 2001/2002
Movies 2000/2001
63) Kinderspiel
62) Blackout
61) Kopfjäger
60) Das Alibi
59) Verhängnis
58) Bruderherz
57) Rache
Movies 1999/2000
Movies 1998/1999
Movies 1997/1998
3.Staffel
2.Staffel
1.Staffel
Die DE-Kollegen

57) Rache

Doppelter Einsatz - Movie 2000/2001 - Rache - 57. Folge  
Krimireihe, Deutschland 2000, Regie: Guido Pieters, Buch: Maximilian & Pauli. Mit: Despina Pajanou, Petra Kleinert, Gerhard Garbers, Jockel Tschiersch, Jürgen Janza, Jürgen Schornagel, Guntbert Warns, Florian Heiden, Theresa Scholze, Jens Holger Kretschmer, Sonja Rolsdorph, Björn Grundies, Peter Knaack, Beatrice Murmann.  
Das weibliche Ermittlerduo Sabrina Nikolaidou und Ellen Ludwig ist wieder in einem der härtesten Verbrechermilieus Deutschlands unterwegs – dem Hamburger Kiez. Diesmal bekommen es die beiden Polizistinnen mit einer Serie von Bombenanschlägen zu tun. Der Fall gibt ihnen besonders deshalb zu denken, weil ein Motiv zunächst nicht erkennbar ist...
Dieses TV-Movie bildet den Auftakt zu sieben neuen Folgen der beliebten RTL-Krimireihe um das weibliche Ermittler- Gespann. Diese recht spannende Folge wurde von dem niederländischen Regisseur Guido Pieters inszeniert, der in seinem Heimatland mit historischen Dramen wie "Tierarzt Dr. Vlimmen", "Ciske, die Ratte" und "Op hoop van zegen" bekannt wurde. Pieters arbeitet schon - wie seine Kollegen Ate de Jong und Ben Verbong - seit geraumer Zeit in Deutschland. Auf sein Konto gehen zwei Episoden der Krimi-Reihe "Die Männer von K 3" (beide 1999) und die Krimi-Folge "Sperling und der falsche Freund" (1997) 



Sabrina Nikolaidou und Ellen Ludwig müssen eine Serie von Bombenanschlägen aufklären, für die das Motiv lange Zeit unklar bleibt. Sabrina Nikolaidou und Ellen Ludwig befinden sich auf dem Weg zu dem in der Rotlichtszene bekannten Kneipier Jochen Klirsch, um ihn wegen eines Falls zu verhören. Doch sie kommen zu spät. In Klirschs Lokal explodiert eine Bombe. Klirsch, sein Bodyguard und Klirschs Pitbull sind sofort tot. Bevor die Ermittlungsarbeiten richtig beginnen, meldet sich auch schon der Bombenleger. Er verlangt mehrere Hunderttaussend Euro, ansonsten werde er eine weitere Bombe im Hamburger Rathaus zünden. Eine erste Geldübergabe platzt, und die Kommissarinnen werden zur Villa von Dr. Gerlach gerufen. Hier konnte eine Bombe gerade noch rechtzeitig entschärft werden. Die Ermittlungen ergeben zwar, dass Dr. Gerlach und Klirsch sich kannten, aber ein direkter Zusammenhang zwischen den beiden Attentaten ist nicht zu erkennen. Dann meldet sich der Erpresser mit neuen Instruktionen. Sabrina Nikolaidou wird von ihm zu einer weiteren Geldübergabe in ein Hochhaus bestellt, während Ellen Ludwig gleichzeitig über eine elektronische Nachricht auf das Dach eines anderen Hochhauses gelotst wird. Von hier aus muss sie mit ansehen, wie eine Bombe in einem Bürohaus explodiert. Ellen nimmt an, dass sich Sabrina in Todesgefahr befindet. Das ist aber nicht der Fall, denn Sabrina ist ganz woanders. Dort gelingt es ihr und Dilba, den vermeintlichen Erpresser zu fassen. Ziemlich schnell wird allerdings klar, dass es sich bei dem Festgenommen nur um einen Trittbrettfahrer handelt. Der Bombenleger läuft also noch immer frei herum. Doch nun finden Sabrina und Ellen endlich einen Anhaltspunkt: Alle Opfer besaßen einen Pitbull...


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.