Vita News
Botschafterin für Vita e.V.
Tatjana Kreidler

Vita News

Goldene Neuigkeiten bei Vita e.V.!!

Liebe Vita-Freunde,

die erste Jahreshälfte ist wie im Flug vergangen und ein tolles Ereignis für den Verein jagte das nächste. Nachdem nun auch das Wetter sich doch auf den Sommer besonnen hat und die Welt in ein goldenes Licht taucht, möchten auch wir von Vita e.V. seinen Freunden, Interessierten, Spendern, Sponsoren, Mitgliedern und allen Helfern von einigen goldenen Neuigkeiten berichten.
Es gibt von den letzten Monaten so viel Großartiges zu berichten und wir möchten alle Freunde von Vita e.V. gerne darüber informieren.
Der diesjährige Charity Working Test ist nun schon einen Monat vergangen und neben der wieder einmal sehr gelungenen Veranstaltung, spannenden Wettkämpfen und entspanntem Beieinander, gibt es die erste, tolle Neuigkeit für Vita e.V. zu berichten.

Nach der ZDF-Spendengala ‚Ein Herz für Kinder’ im Dezember 2007, bei der Vita e.V. dabei sein durfte, wurde die bekannte und beliebte Theater- und Filmschauspielerin Frau Despina Pajanou – u.a. aus der RTL-Serie Doppelter Einsatz jedem Krimifreund bestens bekannt – auf uns aufmerksam. Während des diesjährigen CWT hatten wir die Möglichkeit, ihr unseren Verein noch ausführlicher vorzustellen und mit großem Interesse informierte sich Frau Pajanou bei unseren Teams, Helfern und Mitgliedern über die Arbeit mit Menschen und Hunden. Nach diesem harmonischen und entspannten Wochenende freut es uns besonders, dass sich Frau Pajanou dazu entschlossen hat, die erste Vita-Botschafterin zu werden. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir mit ihr einen Menschen gefunden haben, der mit seiner freundlichen, unkomplizierten und aufgeschlossenen Art für den Verein und dessen Arbeit eintritt. Mehr über Frau Despina Pajanou und ihre Arbeit erfährt man auch unter www.pajanou.de .

Nur ein Wochenende später war Vita e.V. mit einem Infostand auf dem Wiesbadener Pfingstreitturnier vertreten. Neben dieser immer wieder einmalig schönen Kulisse in Wiesbaden-Biebrich, vielen netten und neuen Kontakten für den Verein, einer sehr ergreifenden Übergabe von dem Labrador Rüden Vitus an Robin Lange, gab es erneut eine Überraschung für Vita. Die international bekannte Dressurreiterin Frau Elizabeth Eversfield-Koch spendet erneut ihre errittenen Preisgelder an den Verein. Bereits im vergangenen Jahr durfte sich Vita über diese grandiose Ankündigung freuen und nach einem erfolgreichen Jahr für Frau Eversfield drücken wir ihr nun natürlich auch für die kommende Saison alle Daumen und hoffen, dass viele Preisgelder und natürlich Erfolge für Frau Eversfield zusammen kommen. Es ist für den Verein ein sehr schönes Gefühl, dass man auf dem Reitturnier, welches in jedem Jahr an Pfingsten in Wiesbaden stattfindet, schon eine feste Größe geworden ist und viele Menschen immer wieder unseren Infostand besuchen und sich über die Vereinsfortschritte informieren und sich mit uns über erreichte Erfolge freuen.

Neben diesen beiden herausragenden Ereignissen gibt es aber auch ein Drittes. Man sagt ja immer ‚aller guten Dinge sind drei’ und dies ist in diesem Falle im wahrsten Sinne des Wortes ‚golden’! Einige haben es vielleicht schon in der aktuellen Ausgabe der ‚Bild der Frau’ lesen können, allen anderen möchten wir diese sensationelle Neuigkeit nicht vorenthalten.

Frau Tatjana Kreidler wurde im Rahmen der diesjährigen Verleihung der ‚Goldenen Bild der Frau’ als eine von fünf Preisträgerinnen prämiert. Bei dieser Aktion werden Frauen ausgezeichnet, die sich durch besonderen Einsatz, Mut, Stärke und Nächstenliebe für Menschen auszeichnen und jede auf Ihre Weise einzigartig ist und Einzigartiges tut. Ein wunderschöner Artikel über Tatjana Kreidler und ihre Arbeit findet man neben der gedruckten Ausgabe in dieser Woche auch auf der Internetseite von Bild der Frau unter www.bildderfrau.de/ueber-bild-der-frau/goldene-bild-der-frau.html. Auch eine bundesweite Plakataktion wird in diesen Tagen starten. Von diesen 5 dort vorgestellten ‚starken’ Frauen, wählt der Leser eine aus, die dann auf der großen Gala am 13. November 2008 von unserer Familienministerin Frau Ursula von der Leyen geehrt und ein Preisgeld von € 30.000,00 erhalten wird. Wir würden uns sehr freuen, wenn Tatjana viele Stimmen erhalten würde und diesen Preis für Vita e.V. entgegen nehmen könnte. Abstimmen für seien Favoritin kann man im Internet oder per Telefon (Tel. 01378 / 404 210-01 - € 0,50/Anruf aus dem deutschen Festnetz – Mobilfunkpreise können abweichen / Internetabstimmung kostenfrei) -n ähere Angaben findet man unter obigem Link. Wir drücken ganz fest die Daumen und möchten uns an dieser Stelle bei allen Mitgliedern, Spendern Sponsoren, Freunden und Helfern für deren unermüdliche Unterstützung, ob finanzieller oder aktiver Art, bedanken. Ohne sie wäre diese Preisverleihung nicht möglich gewesen.

Natürlich gibt es auch eine Menge über die eigentliche Vereinsarbeit zu berichten. In der ersten Jahreshälfte wurde der Golden Retriever Rüde Valentin als erster deutscher Alzheimerhund an das Senioren Domizil Sunrise in Frankfurt übergeben. Wir drücken dem Direktor Herrn Jochen Jung ganz fest die Daumen für dieses Projekt und danken ihm, dass er dies für Vita e.V. und Sunrise möglich gemacht hat. Auch hat in diesem Frühjahr die Zusammenführung mit Silke Schönfleisch-Backofen und dem Golden Retriever Rüden Jack begonnen. Wir sind uns jetzt schon sicher, dass hier wieder ein harmonisches Team zusammen wachsen wird und bereits jetzt ist zu sehen, wie gut die beiden harmonieren und dass das Vertrauen der beiden zueinander von Tag zu Tag wächst.
Da die Nachfrage nach einem Vita-Assistenzhund immer größer wird, haben wir uns entschlossen in diesem Sommer gleich 2 Kinderteams zusammen zu führen und vor kurzem haben die Matchingphasen begonnen. Wir sind sehr gespannt, welcher Vita-Hund zu welchem Bewerber am besten passen wird. Es ist immer sehr aufregend zu erfahren, ob sich die Einschätzung, die man sich vom Bewerber und dem möglichen Hundepartner gemacht hat, auch in dieser Phase bestätigt und die Zusammenführung begonnen werden kann. Wir sind uns auch hier sehr sicher, dass wieder wundervolle Teams entstehen werden.
Dies waren nur ein Teil der Ereignisse, auf die der Verein in den letzten Wochen zurück schauen konnte oder vorausblickt. Mehr tolle Events und Vorankündigungen findet man auf der Homepage von Vita e.V. unter www.vita-assistenzhunde.de .

Und noch ein Wort in eigener Sache. Trotz der super Publicity und eindrucksvollen Events der letzten Zeit, ist es unabdinglich, dass der Verein weiterhin Unterstützung von neuen Fördermitgliedern erhält. Es ist im Anblick der vielen menschlichen Katastrophen auf der ganzen Welt gerade für einen kleinen Verein wie Vita e.V. enorm wichtig, dass dieser die dauerhafte Unterstützung von Fördermitgliedern erhält, die hinter unserer Idee und der Vereinsphilosophie stehen. Vielleicht kennen Sie ja in Ihrem Bekanntenkreis jemanden, der bereit wäre dazu beizutragen, dass der Verein weiterhin diese wundervolle, begonnene Arbeit fortführen kann. Mit mehr Informationen stehen wir jederzeit zur Verfügung.
Nun bleibt uns noch allen Vita’s und Freunden eine schöne Sommerzeit zu wünschen und natürlich werden wir weiterhin über alle Ereignisse rund um den Verein berichten.

Viele Grüsse,
Vita e.V.
Der Vorstand
Tel.: 06142 / 161 71 79
Fax: 06142 / 161 80 90
info@vita-assistenzhunde.de